Archive for Februar, 2013

Buddy Blitz – Ein schnelles Spiel für Zwischendurch

Startbildschirm und laufende Spielpartie

Startbildschirm und laufende Spielpartie

Bei diesem netten kleinen Zeitvertreib geht es darum in 60 Sekunden so viele Punkte wie möglich zu machen. Das Spielprinzip wird den meisten von euch bekannt vorkommen, da sich die Blöcke auflösen wenn drei oder mehrere gleichfarbige Blöcke zusammentreffen – Bonuspunkte gibt es wenn dies mehrere Male hintereinander geschieht. Dennoch hat sicher der Entwickler von Mechanic Panic hier eine kleine Neuerung ausgedacht, den statt das man bestehende Blöcke mit den benachbarten tauscht, werden die Blöcke zufällig in einer Reihe am Anfang jeder Runde generiert. Diese muss der Spieler nun nach und nach gut platzieren um möglichst viele Punkte zu machen.

Im Großen und Ganzen ein sehr nettes Spiel für Zwischendurch, welches jedoch einen sehr wichtigen Kritikpunkt mit sich zieht – Die Rückfinanzierung für den Entwickler.

Ich habe freundlicherweise einen Preview-Promo Code (das Spiel erscheint am 28. Februar als Kostenloses Spiel im Apple iTunes Store) vom Entwickler bekommen, wo ich mich hier nochmals dafür bedanken möchte, allerdings wird im Spiel mit Herzchen pro Partie „bezahlt“ und diese kann man für weiteres Geld neu kaufen. Diese werden sich mit der Zeit hoffentlich (das weiß ich an dieser Stelle noch nicht) wieder aufladen.

Kommentar von Mika: Erinnert mich stark an das koreanische Spiel „??? / Anipang for Kakao“ (kann man hier runterladen) welche von zig Millionen Spielern mittlerweile gespielt wird. Ohne Buddy Blitz noch gespielt zu haben, sieht mir das nach einem Anipang Klone aus. Auch dort wurde mit Herzchen bezahlt, die sich nach einige Zeit wieder von selber aufgeladen haben. Wer mehr innerhalb kürzester Zeit spielen möchte, muss halt Herzchen nachkaufen. Basiert auf dem Freemium Modell. Werde das Spiel dann gerne auch antesten, sobald es für „Normalsterbliche“ verfügbar ist ;)

P.S: Buddy Blitz gibt es mittlerweile gratis im App Store zu holen, viel Spass!

Das ist ein Gastbeitrag meines Bruders Allan, der sich für die Programmierung und Erstellung von Spielen mittels der Unity3D Engine interessiert. Er hat alle möglichen Betriebssysteme auf Herz und Nieren getestet und er vertreibt seine Zeit gerne mit vielen iOS Spielen und diversen anderen Applikationen. Allan auf Twitter.com folgen!

iPad Mini – Klein aber oho!

Das hier ist mein iPad Mini

Das hier ist mein iPad Mini

Das ist es: mein zurzeit allerliebstes Apple Gadget, das iPad Mini! Wer meinen Blog bereits seit längerer Zeit mitverfolgt, weiss, dass mich das iPad immer wieder angelacht hat, aber irgendwie auch nie wirklich zu 100% überzeugen konnte. „Soll ich es kaufen oder nicht?“ Mit einem Macbook Pro und einem iPhone 4S ausgestattet, war es schon sehr fraglich, ob ein iPad als „Zwischending“ überhaupt Sinn machen würde. Aber dann stellte Apple das iPad Mini vor und in einem koreanischen Apple Store konnte ich das schmucke Stück das erste Mal in meinen Händen halten. Der Rest ist Geschichte und was soll ich sagen: Liebe auf den ersten Blick <3 ;) Das iPad Mini hat mich vom ersten Moment überzeugt, so und nicht anders habe ich mir ein Tablet von Apple vorgestellt. Besonders das leichte Gewicht überzeugte mich sofort, denn ich will das iPad problemlos eine längere Zeit mit einer Hand halten können, ohne dass ich einen Tennisarm bekomme :P Einziger Wermutstropfen: ich habe mir die WiFi Variante zugelegt, dh wenn ich draussen unterwegs bin, muss ich das Internet meines iPhones anzapfen, was auf Dauer eher eine suboptimale Lösung ist.

Hier ein kleiner Auszug meiner aktuellen Lieblings-Apps auf dem iPad:
Reeder for iPad – Perfektes Zusammenspiel mit dem „Reeder for Mac„, 10 gut investierte Euro für alle, die Feeds lesen
Clash of Clans – Mein zurzeit allerliebster Zeitfresser, sieht man wohl auch am prominenten Platz im iOS Dock ;)
Dropbox – Einfacher kann man seine Daten zwischen seinen Geräten nicht syncen!
Kindle Reader – Wer Bücher am iPad lesen möchte, besonders praktisch mit der 1-Click Option, wo das Buch innerhalb weniger Sekunden am iPad verfügbar ist!
GPlayer – Tolle App für alle, die gerne Filme und Serien unterwegs ansehen möchten. Must Have für jeden Serienjunkie :D
Adobe Reader – Mein favorisierter PDF Reader am iPad
ORF-TVthek – Nachrichten vom ORF, für alle Österreicher ein Muss
imdb.com – Die grösste Filmseite der Welt mit einer unschlagbar tollen iPad App! Trailer, News und Infos!
Scotland Yard – Das legendäre Brettspiel! Wirklich toll fürs iPad umgesetzt
Pinball HD – Wenn man eine längere Klositzung vor sich hat ;)

Was sind eure Lieblings-Apps auf dem iPad? Welche App darf auf keinem iPad fehlen? Würde mich über Tipps und Hinweise sehr freuen! Einfach in den Kommentaren posten, wenn es geht, gleich mit dem passenden iTunes Link :) Danke!

Clash of Clans – Mein Lieblingsspiel auf dem iPad

Clash of Clans auf Youtube

Startbildschirm von Clash of Clans

Startbildschirm von Clash of Clans

Irgendeinen Zeitfresser hab ich immer wieder auf meinem iPhone und neuerdings auf meinem iPad installiert, die sich immer wieder abwechseln. Waren es mal Spiele wie Orba, Jetpack Joyride, Tiny Tower, das letzte halbe Jahr „Die Simpsons Springfield“ bin ich zurzeit voll und ganz im Clash of Clans Fieber! :D

In Clash of Clans geht es darum, sein eigenes Dorf aufzubauen, indem man Ressourcen sammelt bzw diese von anderen Dörfern erbeutet. Ein sehr simples Spiel mit extrem hohen Suchtpotenzial! Man kann zwar Einzelspieler-Missionen spielen, der Kern des Spiels liegt aber darin, online andere Städte zu erobern! Idealerweise gründet man seinen eigenen Clan oder tritt einem bereits existierenden Clan bei.

So sieht mein Clash of Clans Dorf mit dem Level 7 Rathaus aus

So sieht mein Clash of Clans Dorf mit dem Level 7 Rathaus aus

Das hier ist mein Dorf mit einem Level 7 Rathaus! War ziemlich wild darauf mein Rathaus auf ein hohes Level zu bringen, da man mehr Gebäude und Zäune errichten kann, jedoch habe ich meine Verteidigung stark vernachlässigt. Da bin ich gerade dabei dies zu berichtigen.

Kleiner Nachtrag zur „Level 7 Rathaus Map“: Um die zwei Wochen hab ich diese Mappe mit dem Rathaus Level 7 schon und ich wurde bisher nicht mal einmal richtig angegriffen. Die Verteidigung scheint also wirklich sehr abschreckend zu wirken. Fairerweise muss ich noch erwähnen, dass ich nie wirklich viele Ressourcen im Lager liegen lasse, bis 100k vom Gold und jeweils Elixir geht aber bedenkenlos. In wenigen Stunden hab ich dann mein Level 8 Rathaus fertig, werde mich dann schlau machen und eventuell eine neue Map vorstellen ;)

Edit vom 13. Mai 2013: Seit einiger Zeit habe ich mein Rathaus hochgestuft und habe nun eine neue Verteidigung für mein Rathaus Level 8 Dorf erstellt.

Edit vom 08. August 2013: Ich habe endlich ein Rathaus Level 9 in meinem Clash of Clans Dorf. Inklusive einer ausführlichen Beschreibung sowie vielen Bildern!

Edit vom 20. Dezember 2013: Mittlerweile habe ich ein Clash of Clans Dorf mit einem Level 10 Rathaus. Wer also schon so weit ist, kann sich gerne meine Map ansehen!

Falls jemand von euch Clash of Clans auch gerne spielt und noch ohne Clan ist, kann sich gerne unserem Clan anschliessen :) Schickt mir dazu einfach eure Gamecenter eMail Adresse zu.

Weiterführende Links zu Clash of Clans:
– Hier kann man das Spiel runterladen
https://itunes.apple.com/us/app/clash-of-clans/id529479190?mt=8
– Tolle Info Seite mit Tipps und Tricks
http://clashofclans.wikia.com/wiki/Clash_of_Clans_Wiki
– Gute Youtube Tutorials von Simon
http://www.youtube.com/user/simontay78

Every Steve Jobs Video – Steve Jobs Videos ohne Ende

Die lustigsten Momente von Steve Jobs