Archive for Juni, 2013

So! Wo sind jetzt nun die brauchbaren Google Reader Alternativen?

Vor knapp einem Monate habe ich bereits über Google Alternativen gebloggt und gehofft, dass sich in den nächsten Wochen etwas tut, bevor Google endgültig den Stecker zieht! Aber zu meinem Bedauern muss ich feststellen, dass sich irgendwie ziemlich wenig getan hat :(

Also was ist der Stand der Dinge, 6 Tage bevor alle Lichter ausgehen. Hier mal ein kurzes und knappes Update, was sich so gefunden habe:

RSS Reader Netnewswire 4 als Beta Version erschienen

RSS Reader Netnewswire 4 als Beta Version erschienen

Netnewswire hat eine Beta Version seines beliebten RSS Readers vorgestellt. Wirkt stylischer und aufgeräumter aus als die 3er Version. Aber ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Gerade wer die Einstellungen zwischen Netnewswire 3 und Netnewswire 4 vergleicht, dem wird auffallen, dass es um einiges weniger an Einstellungsmöglichkeiten gibt. Ich weiss, Beta Version und so.. aber ich kann mich erinnern, gelesen zu haben, dass es eine Sync Version geben soll. Und wo ist die jetzt? Da hätte ich mir schon mehr erwartet.. ansonsten gefällt mir Netnewswire 4 ganz gut! Kann man zurzeit gratis testen! Mehr dazu gibt es auf Netnewswireapp.com

Yoleo - stylische Google Reader Alternative

Yoleo – stylische Google Reader Alternative

Heute auch auf den Yoleo Reader gestossen, der wirklich sehr stylisch daher kommt. Optik kann sich wirklich sehen lassen, jedoch hat der Import meiner Blogs eine halbe Ewigkeit verschlungen und dann ging selbst beim Anzeigen von nur 36 ungelesenen Blogposts nix mehr. Man wartet und wartet und wartet.. ich gehe mal davon aus, dass der Yoleo Reader heute dezent überlaufen ist, deswegen werde ich den Yoleo Reader die Tage in Ruhe noch mal testen, nachdem sich der erste Ansturm gelegt hat. Immerhin der Support ist mega flott, auf meine Anfrage hin gab es innerhalb weniger Minuten eine Antwort! Ganz dicker Plus Punkt also! Hier kann man den Yoleo Reader ausprobieren: Yoleoreader.com Eventuell die Tage die Feeds vom Google Reader importieren und dann später in Ruhe ausprobieren, wenn die Performance Probleme beseitigt wurden..

Und die anderen Google Reader Alternativen? Da tut sich nicht viel. Feedly hat eine Cloud Version seines Dienstes angekündigt, die unter anderem von Reeder auch benutzt werden wird. Der hat übrigens nicht mit Support geglänzt :( Meine drei verzweifelten Anfragen über Twitter als auch meine eMail an Silvio Rizzi blieben unbeantwortet. So vergrault man eigentlich zufriedene User :P Von Feedbin.com gabs damals auch keine Antwort! Tjo.. dann halt eben nicht :P

Fazit: Ich habe meine Feeds zurzeit bei Yoleo, Feedly.com und lokal geparkt. Mal sehen, was es am Ende wirklich wird. To be continued..

Jobs – Offizieller Trailer mit Ashton Kutcher und Josh Gad

Da ist er endlich: der offizielle Film Trailer zu Jobs, wo Ashton Kutcher den verstorbenen Apple Gründer Steve Jobs verkörpert. Nach der Premiere auf dem Sundance Film Festival und der darauf folgenden Kritik ist es ein wenig ruhig um die Steve Jobs Biographie geworden, jetzt gibt es aber wieder einen neuen Kinostart Termin in den USA (16.08.2013) und eben den nigelnagelneuen Trailer! Und ich muss sagen: mir gefällt der Trailer wirklich sehr gut! Ich werde der Steve Jobs Verfilmung definitiv eine Chance geben und freue mich schon auf einen hoffentlich baldigen Kinostart in den heimischen Kinos!

Mehr zu „Jobs“ mit Ashton Kutcher und Josh Gad gibt es auf der offiziellen Film Website TheJobsMovie.com und natürlich auf imdb.com!

Standard Passwort bei „Persönlicher Hotspot“ leicht zu erraten

Automatisch generiertes Passwort bei Persönlicher Hotspot unsicher

Automatisch generiertes Passwort bei Persönlicher Hotspot unsicher

Der eine oder andere wird es schon in seinen Feeds gelesen haben, vollständigkeitshalber und weil ich selber oft einen persönlichen Hotspot erstelle, auch hier kurz die Info: die von Apple automatisch erstellten Passwörter bei „Persönlicher Hotspot“ sind nicht sicher und relativ einfach zu erraten!

Habe schon einige Seiten mit umfangreichen Infos gesehen (fast schon To Do Listen :P ), weswegen man hier Vorsicht walten lassen und sein Passwort ändern sollte! Was ich jetzt auch tun werde..

Happy Birthday! 3 Jahre Apfel.cc :)

Happy Birthday, Apfel.cc :D

Happy Birthday, Apfel.cc :D

Ai, Ai.. wie konnte ich nur! Denn dritten Geburtstag meines geliebten Apfel Blogs vergessen. Shame on me, shame on me! :P Aber besser zu spät, als gar nicht, deswegen: Happy Birthday Apfel.cc! :D Vor genau 1109 Tagen habe ich meinen Apple Blog ins Leben gerufen und diesen vor ca 113 Tagen (im Februar 2013) nach über einem Jahr Pause wieder belebt!

Und seither macht sich mein kleiner privater Apple Blog ganz gut. Gerade vorgestern mit 247 Besuchern eine neue Bestmarke gesetzt, Woche 24 (also die letzte) war die traffic-stärkste überhaupt und die Tendenz zeigt unverkennbar nach oben. Der Juni wird 100% der beste Monat seit bestehen des Blogs! Solche Zahlen freuen und motivieren einen zugleich :)

Aber wenn ich einen kliiiiiitzekleinen (Geburtstags-)Wunsch äußern dürfte: kommentiert hier und da ein wenig öfters ;) Auch wenn es nur eine Zeile ist, ich freu mich immer! Es gibt immer was zu sagen und ein Blog lebt ja auch von seiner Kommunikation mit seinen Lesern!

Nochmals Danke fürs Abonnieren, Lesen, Liken, Plussen, ReTweeten, etc.. und auf ein erfolgreiches 4te Jahr Apfel.cc! :) Cheers!

P.S: Wenn ihr Feedback habt.. was ich noch besser machen könnte, lasst es mich bitte wissen! Mille Grazie!

Der neue Mac Pro (WWDC Sneak Preview)

Oder wie es Phil Schiller so schön sagte: „Can’t innovate any more, my ass“ :D Wer die WWDC nicht gesehen hat, hat diesmal echt was verpasst :) Mein persönliches Highlight: der neue Mac Pro! Sehr schmuckes Teil, gefällt mir super, will aber nicht wissen, was das Ding kosten wird, wenn es endlich raus kommt.. aber war echt an der Zeit von Apple, hier wieder mal Akzente zu setzen!

Ansonsten mein kurzes Fazit zur WWDC: Waren echt interessante zwei Stunden! Mac Pro wie angesprochen das Highlight, iOS7 gefällt mir ganz gut, aber die Icons sind gruslig hässlich geworden. Ich hoffe, das bessern die bis zum Herbst noch nach! Mac OS X Maverick sieht super aus und ich bin auch erleichert, dass Apple hier nicht mit der Brechstange versucht, uns iOS auch am Rechner auf’s Auge zu drücken. Sea Lion als Codename für 10.9 hätte mir aber gefallen :P Aja, besonders gut hat mir auch die neue Foto App in iOS 7 gefallen, also die Sortier-Funktionen! Top! Ein „One more thing..“ wäre auch cool gewesen. Der neue Mac Pro hätte das Zeug dafür gehabt! Und Respekt an Craig Federighi, der die Demos von iOS 7 und Mac OS Maverick recht unterhaltsam und kurzweilig hielt!

Und wie hat euch so die WWDC gefallen? :)