Archive for November, 2013

Ich liebe mein neues Macbook Pro mit Retina Display

Mein neues Baby - Macbook Pro mit 15,4" Retina Display

Mein neues Baby – Macbook Pro mit 15,4″ Retina Display

Das ist es endlich: mein neues Macbook Pro mit 15,4″ Retina Display!! Yay, Yay und nochmals Yay! Nachdem ich zuerst ein knarzendes Macbook Pro mit einer Delle bekommen habe, erwies sich das Ersatzgerät von Apple als einwandfrei! Ehrlich gesagt habe ich mich seelisch auf einen langwierigen Austauschprozess eingestellt, bin aber froh, dass es diesmal gleich beim ersten Austausch einwandfrei funktioniert hat!

Wenn ich das neue Macbook Pro mit Retina Display mit einem Wort beschreiben müsste: SEXY! Durch und durch einfach nur sexy! Am besten gefällt mir aber wirklich das gestochen scharfe Retina Display! Da liegen echt WELTEN zwischen den alten Displays und dem jetzigen! Wer so wie ich das alte Macbook Pro neben dem neuen mal gestellt hat, wird den krassen Unterschied sofort erkennen. Während man am alten Macbook Pro die Pixel deutlich sehen kann, sieht man nichts am neuen Retina Display! Wahnsinn!

Links das neue Macbook - Rechts das alte Macbook Pro

Links das neue Macbook – Rechts das alte Macbook Pro

Was einem beim Nebeneinanderstellen der beiden Macbooks auch auffällt! Es ist vieeeel dünner und auch wesentlich leichter als das alte Modell!

Das Retina Macbook Pro ist vieeeeel dünner als das bisherige Modell

Das Retina Macbook Pro ist vieeeeel dünner als das bisherige Modell

Viel gibt es an dem neuen Macbook Pro mit 15,4″ Retina Display nicht auszusetzen! Tip, Top! Ein tolles Gerät! Damit es jedoch so leicht und flach werden konnte, musste Apple einige Zugeständnisse machen und hat den Ethernet Anschluss sowie das DVD Laufwerk geopfert. Letzteres werde ich glaube ich kaum vermissen, den Ethernet Anschluss aber schon! Das man den nicht irgendwie noch „reinquetschen“ konnte, finde ich schon schade! Da werde ich wohl auf einen Apdater ausweichen müssen!

Danke an alle meine lieben Freunde für das tolle Geburtstagsgeschenk

Danke an alle meine lieben Freunde für das tolle Geburtstagsgeschenk

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinem Freundeskreis bedanken! Die haben nämlich kräftig für mein Geburtstagsgeschenk gesammelt und mir beim Kauf des Macbooks unterstützt :) Und noch dazu einen kleinen Apple Kuchen gebastelt :D MEGA DICKES BUSSI, LEUTE! You guys really rock! Damit habt ihr mir wirklich eine grosse Freude gemacht!

Verkaufe mein 15,4″ MacBook Pro (MC721D/A)

Mein 15,4" MacBook Pro MC721D/A steht zum Verkauf

Mein 15,4″ MacBook Pro MC721D/A steht zum Verkauf

Mittlerweile hab ich mein Austauschgerät von Apple bekommen und benötige mein altes 15,4″ Macbook Pro MC721D/A nicht mehr! Deswegen biete ich es nun auf Macuser.de zum Verkauf an!

Technische Daten des MacBook Pro (MC721D/A)
* 15,4″ mit einer Auflösung von 1440×900 Pixel
* 2,0GHz Quad Core i7
* 4 GB Ram
* Statt der 500GB HDD ist eine 120GB SSD verbaut
* SuperDiskDrive
* AirPort
* Bluetooth
* 256MB AMD/ATI HD6490M Grafikkarte

Mein 15,4″ MacBook Pro (MC721D/A) ist in einem einwandfreien Zustand, ein Nichtrauchergerät und hat keine Kratzer sowie Beulen. Generell wurde das Macbook liebevoll behandelt, so wie es sich für einen Apple User gehört ;) Originalverpackung sowie Original Schutz zwischen Monitor und Tastatur liegen bei! Die Batterie hat schon paar Ladezyklen hinter sich, ist aber in einem einwandfreien Zustand, da ich den Akku regelmässig komplett entladen und dann wieder aufgeladen habe! Auf Youtube.com gibt es eine kleine Dia Show mit Infos sowie das Gerät im Einsatz :)

Ich würde mir 1100 Euro vorstellen, aber ihr könnt uns gerne Gegenangebote schicken. Wenn möglich, Selbstabholung wäre ratsam, aber wie in der Beschreibung auf Macuser bereits erwähnt, können wir euch gerne ein bisschen entgegenkommen!

Mein Testbericht zu meinem neuen Macbook Pro mit Retina Display komme ich die Woche noch.. war die Tage viel unterwegs und hatte wenig Zeit zum Bloggen. Aber echt ein Wahnsinnsteil! :)

Kein Glück mit meinem neuen Macbook Pro Retina 15 Zoll :(

Hier war die Welt noch in Ordnung - Unboxing meines neuen Macbook Pro Retina 15 Zoll Computers

Hier war die Welt noch in Ordnung – Unboxing meines neuen Macbook Pro Retina 15 Zoll Computers

Wieder mal habe ich kein Händchen, was meine neuen Apple Gerätschaften angeht. Mir kommt vor: irgendwas hat es immer und dass alles sofort passt, ist eher die Ausnahme. Mittlerweile sehe ich das sehr gelassen (früher waren das ja mittelschwere Weltuntergänge), erstens weil ich damit schon Erfahrungen gesammelt habe und zweitens weil der Apple Support (zumindestens bei mir) immer sehr freundlich und zuvorkommend war!

Da erinnere ich mich an meinen iMac 24 Zoll, dessen Festplatte gerattert hat, wie ein alter Traktor oder die Odyssee mit meinem iPhone 3GS, welche ich ausführlich auf meinem Blog hier gecovert habe. Auch mein jetziges iPhone 4S ist nicht ohne Makel (irgendein kleiner Wackelkontakt, wo sich die Lautstärke selber zurückdreht) aber kein Grund für mich, das Handy wieder einschicken zu lassen. Es sind Makel, mit denen ich leben kann :P Eines ist aber fix, die Qualität hat in den letzten Jahren wirklich extrem nachgelassen und Apple wäre sehr gut beraten, hier wieder nachzubessern! Deswegen kann ich die Entscheidung, die neuen Mac Pro wieder in den USA herstellen zu lassen, sehr begrüßen!

Bevor ich aber ganz vom Thema abschweife *gg Nach dem Apple Event am 22 Oktober habe ich mir fix vorgenommen, das neue Macbook Pro Retina 15 Zoll Modell zu bestellen. Ein echt beeindruckendes Gerät und gerade auf das Retina Display habe ich mich echt gefreut. Bestellt, bezahlt und mit der Express Zustellung auch innerhalb weniger Tage in meinen Händen! Ach, wie hab ich mich gefreut! Ausgepackt, gleich mal begonnen Updates runterzuladen, Software zu installieren und den Umzug von meinem alten Macbook vorzubereiten. Immer lag das Macbook Pro auf dem kleinen Sofatisch, wo wir von oben herab in die Tasten klopften. Dann nahm ich das Macbook auf meinen Schoss, um paar Sachen im System einzustellen. Fällt mir beim Auflegen meiner linken Hand auf das Macbook auf, dass es geknackst hat. Aber nicht gerade leise! Merkwürdig, dachte ich mir im ersten Moment, aber wird schon gut sein. Dann komme ich wieder mit der Hand an und es knackst schon wieder! Unglaublich! Schon nach wenigen Momenten war klar, damit kann ich nicht arbeiten. Zu „Beweiszwecken“ für den Support habe ich das Knacksen und Knarzen aufgenommen und auf Youtube hochgeladen:

Ganz nebenbei hatte das nigelnagelneue Macbook Pro auch noch eine Delle am Unterboden. Keiner Ahnung, wie die hingekommen ist, aber auch das darf eigentlich nicht sein. Wäre es nur die Beule gewesen, wäre mir das egal gewesen, aber das Knacksen und Knarzen macht echt aggressiv und geht mal gar nicht!

Dicke Delle am Macbook - Sichtbare Beule am Unterboden

Dicke Delle am Macbook – Sichtbare Beule am Unterboden

Am nächsten Tag den Apple Support verständigt, das Video vorgeführt und er gab uns Recht, dass dies so nicht sein dürfte. Also wird dieses Gerät wieder bei Apple eingeschickt und ich bekomme ein neues dafür! Wie schon anfangs erwähnt, finde ich es super, dass es bei Apple immer einen Ansprechpartner gibt und man sich immer sehr hilfsbereit zeigt. Auch damals beim iPhone und beim iMac konnte Apple mit seinem Support glänzen! Aber an der Qualität muss Apple definitiv arbeiten.. es kann nämlich nicht sein, dass ich 2000 Euro für ein High-End Produkt springen lasse und dann sowas geliefert bekomme!

Was das neue Macbook Pro Retina generell angeht.. ein TRAUM! Wahnsinns-Gerät! Es ist viel flacher und leichter als mein jetziges Macbook Pro und auch das Retina Display macht sich deutlich bemerkbar! Gestochen scharfes Bild! Wenn man beide Macbook Pro Modelle nebeneinander stehen hat, sieht man den krassen Untschied! Da liegen echt Welten dazwischen! Aber ich werde mich noch ausführlich zum neuen Macbook äußern, sobald mir Apple endlich ein einwandfreies Modell zuschickt! Am Montag ist es dann soweit.. ich hoffe, bei dieser Sendung passt dann endlich alles.. bitte Daumen drücken :D

Nachtrag vom 29.November: Ende Gut, alles Gut!

Mika in der Clash of Clans Meisterliga – 2600 Pokale

Clash of Clans auf Youtube

Mika in der Clash of Clans Meisterliga - Über 2600 Pokale

Mika in der Clash of Clans Meisterliga – Über 2600 Pokale

Clash of Clans hat diese Tage meine Geduld hart auf die Probe gestellt. Nachdem mein Clan Kollege Tmatic als erster im Bax Vienna Clan die 2600er Schallmauer geknackt hat und damit in die Meisterliga aufgestiegen ist, wollte ich es ihm gleichtun und nachziehen. Das sagte sich nur viel leichter, als es dann schlussendlich war. Denn die Luft wird sehr, sehr viel dünner ab 2400 Pokalen! Aber nachdem ich mich 4 Tage wirklich abgerackert habe, ist mir dann endlich das Kunststück gelungen und ich bin finaaaally über die 2600 Pokale bei Clash of Clans gekommen! Hallo Meisterliga! :D

Mit ein wenig mehr Geduld und einer anderen Strategie wäre mir das schon vorher gelungen, aber die anderen haben es mir wirklich nicht einfach gemacht. Am Ende habe ich mein Rathaus Level 9 Dorf umgebaut und das Rathaus nicht mehr draussen stehen lassen! Da ich zurzeit sowieso mein Rathaus auf Level 10 upgrade, spar ich mir jetzt einen grossartigen Umbau und spar liebe auf den neuen Inferno Turm, den man dann bekommt. Weil auch der hat mir bei meinen Angriffen das Leben sehr schwer gemacht :P

Dorf Verteidigung mit Rathaus Level 9

Dorf Verteidigung mit Rathaus Level 9

Anbei ein paar Tipps und Kniffe, für alle anderen, die es auch in die Clash of Clans Meisterliga schaffen möchten! Zusätzliche Motivation, neben Ruhm und Ehre natürlich: Es gibt 1000 Juwelen gratis für die Errungenschaft! ;)

1.) Ohne Schweinereiter und Heilzauber geht so gut wie gar nichts weiter! Natürlich solltet ihr eure Schweinereiter auf Level 5 und auch den Heilzauber bis zum Maximum entwickelt haben, sonst werdet ihr es schwer haben. 32-34 Schweinereiter, dazu ein paar Bogis und Barbaren. Setzt den Heilzauber vorrausschauend ein, aber auch hier gehört ein wenig Glück dazu, in welche Richtung die Schweinereiter überhaupt laufen. Springfallen, verteckte Bomben und Magier in der Clanburg sind pures Gift für einen Schweinereiter! Aber das könnt ihr leider kaum beeinflussen!

2.) Einen Kniff, den ich leider viel zu selten praktiziert habe, ist, dass man nach Möglichkeit den Barbarenkönig sowie die Königin mit Bogis oder Barbaren herauslocken und dann gleich zerstören sollte. Wenn ihr eure Schweinereiter einfach so in das Dorf laufen lässt, werden diese schnell zu Hackfleisch verarbeitet! Denn Schweinereiter sind dumm und gehen auf den Königin und König gar nicht los, auch wenn Sie angegriffen werden.

3.) Sucht euch Dörfer aus, die ihr Rathaus noch auf Level 9 haben! Da müsst ihr wenigstens mit keinen Infernotürmen und einem dritten X-Bogen rechnen. Auch solltet ihr im allgemeinen sehr auf das Dorf achten, je höher die Verteidigung hoch-gelevelt ist, umso eher solltet ihr die Finger davon lassen. Klingt simple, aber im Eifer des Gefechts vergisst man schnell darauf ;) Leider gibt es kaum Spieler, die ihre Rathäuser draussen platziert haben, hofft also eher nicht darauf. Ich bin bei einem Angriff über eine halbe Stunde gesessen und über 100k an Gold nur damit verschwendet, nach geeigneten Dörfern zum Angriff zu suchen. Und da war kein Dorf dabei, wo das Rathaus unbewacht draussen stand. Bei all den angesehen Dörfern (und es waren wirklich viele *g) habe ich echt nur eine handvoll Dörfer gefunden, wo ich so paar Pokale easy abstauben konnte. Mit ein bisschen Glück findet ihr ein verwaistes Dorf, wo die X-Bogen und die Inferno-Türme ungeladen sind. Aber selbst hier muss man aufpassen, den ein hoch-gelevelter Magierturm kann auch viel Schaden anrichten! Und das Königspaar ist meistens auch auf einem sehr hohen Level!

Ich hoffe sehr, dass ich anderen Clash of Clans Spielern hier vielleich den einen oder anderen Tipp geben konnte, was das Erreichen der 2600 Pokale für die Meisterliga angeht. Falls ihr Fragen habt, lasst es mich wissen.

Jetzt werde ich erstmal bissi Pause vom Spiel machen, denn das Rathaus Level 10 braucht noch 8 Tage und da sollte ich etwas Vernünftigeres machen, als diesen Zeitfresser zu spielen :P Selbst Clash of Clans hat mich gestern nach einer laaaange Spiel Session für 10 Minuten gesperrt! Begründung: du hast zu lange gespielt und deine Dorfbewohner müssen sich etwas ausruhen! Wenn einem das sogar das Spiel selbst sagt, sollte es einem zu denken geben :P

Clash of Clans Sperre - Mach eine Pause!

Clash of Clans Sperre – Mach eine Pause!

Tolles Geburtstagsgeschenk – Schneidebrett für Mika-the-cook

Die Tage habe ich meinen 30er gefeiert oder besser gesagt: meinen zehnundzwanzigsten Geburtstag *gg :D Natürlich wurde dies angemessen gefeiert und ich mit tollen Geschenken und Überraschungen überhäuft! Auf jeden Fall ein toller Geburtstag, den ich definitiv nie vergessen werde! ;)

Was die Geschenke angeht, war es wohl der Apple-lastigste Geburtstag ever! Von meiner Familie gab es ein besonders originelles Geburtstagsgeschenk, nämlich ein selbst-gemachtes Schneidebrett in der Form des Apple Logos! Wenn das nicht richtig cool ist, dann weiss ich auch nicht! :P

Mein Apple Schneidebrett macht sich super in der Küche

Mein Apple Schneidebrett macht sich super in der Küche

Ich will nicht wissen, wie viele Arbeitsstunden in dem Ding stecken, aber das ist echt mal ein tolles Geburtstagsgeschenk! Genau das Richtige für einen Apple Fanboy wie mich :D Aber das war noch nicht alles, denn zum „iSchneidebrett“ hab es noch eine Kochschürze, die auch mit „Mika-The-Cook“ versehen war! Echte Unikate!

Zusammen mit dem "iSchneidebrett" gab es auch eine Kochschürze :D

Zusammen mit dem „iSchneidebrett“ gab es für Mika The Cook auch eine Kochschürze :D

Wenn ihr meine Meinung wissen wollt, wäre es vieeel zu schade drum, auf dem Brett auch wirklich zu arbeiten. Deswegen werde ich mir einen geeigneten Platz suchen und mir mein Apple Schneidebrett aufstellen. Danke an meine Familie für dieses wirklich tolle Geburtstagsgeschenk!

Auch war es nicht mein einziges Apple Geburtstagsgeschenk! Auch meine Freunde haben sich etwas Tolles überlegt, aber dazu in Kürze! :)

Nachtrag vom 02. Mai 2014: Wie aus spontanen Einfällen Geschäftsideen entstehen! Knapp 6 Monate danach geht die Website Jausenbrett.com online, wo jeder individuelle Schneidebretter bestellen kann! Tolle Geschenksidee!