Die ersten Leute stellen sich bereits für das iPhone 6 an

Das sind die ersten 4 Spinner (sorry, Apple Fans :P), die sich bereits für das neue iPhone 6 vor dem Apple Store in der Fifth Avenue in New York anstellen. Verrückt..

Nachtrag: Einen kurzen CNBC Bericht gibt es hier zu sehen, wo unter anderem die beiden vom Foto interviewed werden. Fürs Anstellen werden Ihnen die iPhones sowie die Verpflegung bezahlt, von den beiden vor Ihnen in der Schlange haben sie jeweils 250 Dollar bekommen, nur um sie vorbeizulassen. Kein schlechter Deal, wie ich finde ;)

Der Apple Produkt Kreislauf

Die Einladungen sind verschickt und alle warten gespannt auf die neuen iPhones und eventuell auch auf eine iWatch, wobei ich mir letztere nach wie vor nicht vorstellen kann. Aber ich mag jetzt gar nicht zum Spekulieren anfangen, in knapp einer Woche werden wir schlauer sein ;)

Ein recht amüsantes (und leider sehr zutreffendes) Comic habe ich bei Geekculture.com gefunden, dass den Apple Produkt Kreislauf und die Begeisterung eines Apple Fan Boys zeigt.

The Apple product cycle…

The Apple product cycle…

Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere sich hier wieder erkennen wird, mich eingeschlossen! *g Bin schon sehr gespannt auf das neue iPhone, denn mein 4S ist mittlerweile wirklich in die Jahre gekommen…

Tiny Tower Vegas

Tiny Tower ist zurück - Diesmal muss man ein Casino hochziehen!

Tiny Tower ist zurück – Diesmal muss man ein Casino hochziehen!

Wer sich immer ein wenig wie Robert De Niro in “Casino” fühlen wollte, der hat jetzt die Chance sein eigenes Casino zu leiten, nämlich in NimbleBit’s “Tiny Tower Vegas”, welches nun im App Store weltweit zur Verfügung steht!

Wer den Vorgänger “Tiny Tower” kennt, der wird sich auch im neusten Spiel von Nimblebit umgehend zurechtfinden, auch wenn ein paar Kleinigkeiten verändert wurden. Generell habe ich das Gefühl, dass Tiny Tower Vegas noch ein Stückchen zeitintensiver geworden ist, denn neben dem Befördern der Gäste in das jeweilige Stockwerk muss man allerhand kleiner Aufgaben lösen und die Belohnungen nachher im “Candy Casino” auf den Putz hauen. Netter Zeitvertreib, wenn man kurz mal die Zeit totschlagen möchte…

Nachtrag: Mittlerweile das Spiel wieder gelöscht. Für ein Spiel, dass man zwischendurch mal anspielt, gehört ein besserer Save Modus her. Weil wenn ich kurz eine SMS lesen will, innhalb von 15 Sekunden wieder zurück im Spiel bin und das Spiel vergessen hat, was ich in den letzten 2 Minuten erspielt habe, dann ist die App SCHROTT :P Schade drum..

Ehemaliger Apple Mitarbeiter Sam Sung versteigert seine letzte Visitenkarte

Eine feine Aktion ist dem ehemaligen Apple Mitarbeiter Sam Sung (echt ein geiler Name für einen Mitarbeiter bei Apple *gg) gelungen, denn dieser versteigert zurzeit auf ebay.ca seine letzte Visitenkarte von Apple und die Erlöse dieser Auktion sollen einem guten Zweck zu Gute kommen, nämlich der Children’s Wish, BC & Yukon

Die Auktion steht schon bei über 80 Tausend US Dollar, was mich bei der Berichterstattung ehrlich gesagt nicht wundert :) Der Sam Sung darf sich über eine gelungene Marketing Aktion in eigener Sache freuen und die Children’s Wish, BC & Yukon über eine grosszügige Spende! Win, Win!

Spurlos & Verschlüsselt!: Von sicherer Kommunikation und anonymem Surfen

Spurlos & Verschlüsselt! von Tobias Gillen

Spurlos & Verschlüsselt! von Tobias Gillen

Heute geht es Schlag auf Schlag mit den Reviews, diesmal habe ich ein Buch gelesen, welches das Thema sichere Kommunikation sowie anonymes Surfen im Internet behandelt. Sicherheit im Internet ist mir die Tage wirklich ein Anliegen und ich bin der Meinung, dass es die von jedem sein sollte. Sorry für Penetration zu dem Thema, aber nach all den Clash of Clans Posts muss auch mal ein bisschen Platz für ernstere Themen sein ;)

Das Buch heisst “Spurlos & Verschlüsselt!: Von sicherer Kommunikation und anonymem Surfen” (welches übrigens bei Amazon hier als Taschenbuch und als Kindle Buch bestellt werden kann) und wurde vom Tobias Gillen verfasst, freiberuflicher Journalist und Blogger aus Köln. Mit diesem Buch reicht Tobias jedem die Hand, der noch keine Ahnung von Verschlüsselung, sicherem E-Mail-Versand sowie von Kürzeln wie HTTPS, VPN, Tor, TLS hat. Schritt für Schritt erklärt er Neulingen diese komplexen Themen in Form eines Tagebuchs, denn auch Tobias Gillen hatte bis vor kurzem von der ganzen Materie wenig bis gar keine Ahnung. Auf sehr sympathische Art und Weise erzählt er von seinen Erfahrungen in der Welt der Kryptographie und gibt dem Leser simple Step-by-Step-Anleitungen und eine praktische Link- und Toolliste zum Selbermachen. Auch ein Interview mit dem VPN Anbieter Hide.me hat Tobias geführt und sich erklären lassen, wie ein VPN Service funktioniert und warum man einen einsetzen sollte.

Fazit: “Spurlos & Verschlüsselt!: Von sicherer Kommunikation und anonymem Surfen” richtet sich in erster Linie wirklich an Anfänger, die einen Einstieg in das Thema Kryptographie und Sicherheit im Internet suchen. Aber auch für fortgeschrittene User gibt es den einen oder anderen Kniff zu entdecken! Tobias hat es geschafft mit seinem lockeren Schreibstil das komplexe Thema für jeden nachvollziehbar zu machen. Für 5,49 Euro (Kindle Edition) bzw 12,95 Euro (Taschenbuch) kannst du das Buch jetzt bei Amazon bestellen! Das eBook dazu kannst du auch in diversen anderen E-Book-Shops bestellen, wie zb im iTunes Store! Weitere Links zu anderen eBook Stores findest du auf seiner Website!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Tobias Gillen für das Rezensionsexemplar des Buches bedanken, das er mir auf meine Anfrage hin zur Verfügung gestellt hat! Weitere Infos zum Buch sowie zu Tobias Gillen findest du auf seiner Website Tobiasgillen.de!